HAGA AG, Rupperswil | Holzfaser-Wärmedämmsystem für einen natürlichen Wärmehaushalt
4534
post-template-default,single,single-post,postid-4534,single-format-standard,theme-bridge,woocommerce-no-js,wp-featherlight-captions,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Holzfaser-Wärmedämmsystem für einen natürlichen Wärmehaushalt

12 dec Holzfaser-Wärmedämmsystem für einen natürlichen Wärmehaushalt

Zum Holzfaser-Wärmedämmsystem zählen die Dämmplatten, der Edelputz und der Einbettmörtel. Die Holzfaserplatten werden auf einen stabilen Untergrund wie z.B. auf Mauerwerk, Fachwerkausfachung oder Holz aufgebaut. Damit die Dämmung und die Feuchtigkeitsregulierung wie gewünscht funktionieren, muss der Aufbau des mehrschichtigen Dämmsystems korrekt erfolgen, bzw. auf den jeweiligen Untergrund abgestimmt sein.

Holztragwerk
Wird das Holzfaser-Wärmedämmsystem auf ein Holztragwerk aufgebaut, muss die Stabilität der Holzkonstruktion vorher nachgewiesen sein. Sie darf keine Verformungen oder Risse aufweisen. Optimale Resultate werden nur bei korrekt stabilisiertem Holzuntergrund erzielt.

Mauerwerk
Das Holzfaser-Wärmedämmsystem eignet sich bestens für die Anwendung bei Mauerwerk – auch im Altbau. Ein sauberer, trockener, tragfähiger und planebener Untergrund ist die Grundlage dafür. Unebenheiten können mit HAGA Ausgleichsmörtel egalisiert werden.

Fachwerkbau
Das HAGA Holzfaser-Wärmedämmsystem ist auch bei formschlüssiger, verputzter Ausfachung bei sichtbaren Fachwerkkonstruktionen im Innen- und Aussenbereich ideal einsetzbar.

Anwendung
Die Dämmplatten werden planeben auf dem staubfreien und trockenen Untergrund montiert. Danach wird der HAGA Bio-Einbettmörtel in einer Schichtstärke von ca. 6 mm als Grundbeschichtung aufgetragen. Nach drei Wochen folgt nochmals eine Schicht von ca. 4 – 5 mm, die in das HAGANETZ eingespachtelt wird.

Deck- und Farbanstrich
Der HAGASIT Bio-Edelptz oder der Calkosit Kalkfeinputz kann frühestens eine Woche später aufgezogen und nach Wunsch strukturiert und nach guter Trocknung mit einem Anstrich veredelt werden. HAGA Decksilikat, HAGATEX Silikatfarbe oder HAGA Kalkfarbe verleiht dem Dämmsystem die gewünschte individuelle farbliche Note. Dabei kann der Kunde auf eine breit gefächerte Auswahl an modernen und zeitlosen Farben auswählen.

Natürlich viele Funktionen
Die Baustoffe werden zu 100% aus natürlichen Materialien hergestellt und sorgen für einen idealen Wärmehaushalt. Die hochwertigen Holzfaserplatten werden aus naturbelassenem Nadelholz in einem speziellen Verfahren hergestellt. Die klimaregulierenden Funktionen sind auf die natürlichen Eigenschaften des Rohstoffes Holz und dem mineralischen Putzaufbau zurückzuführen. Sie sorgen für ein wunderbares Raumgefühl, welches auch farblich genau den Vorstellungen der Bauherrschaft entsprechend umgesetzt werden kann. Doch das ist noch nicht alles: die Platten eignen sich auch ideal für den Schall- und Hitzeschutz und wirken zusammen mit dem Naturputz als klimaregulierende Dämmhülle.

handmuster_diffutherm_bear EFH_Alpnach



0