HAGA AG, Rupperswil | Thermofloc-Fassadensystem für die grösste Passivhaus-Schule in Schweden
5332
post-template-default,single,single-post,postid-5332,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Thermofloc-Fassadensystem für die grösste Passivhaus-Schule in Schweden

01 Aug Thermofloc-Fassadensystem für die grösste Passivhaus-Schule in Schweden

In Knivsta, einer der weitläufigsten Gemeinden Schwedens, entsteht auf mehr als 6.000 Quadratmetern die grösste Passivhaus-Schule Schwedens. Als Dämmstoff wird Thermofloc verwendet. Die Schule wird im Herbst 2015 für mehr als 500 Schüler ihre Pforten öffnen.

Thermofloc® ist eine natürliche, seit Jahrzehnten bewährte, energiesparende Cellulosefaser-Isolation aus Altpapier. Die atmungsfähige, feuchtigkeitsregulierende Wärmedämmung bietet optimalen Wohnkomfort und wird bei Neu- und Altbauten für Dächer, Wände und Böden verwendet.

Thermofloc® ist einfach zu verarbeiten und es entstehen keine Juckreize. Beim Einbringen mit Blasmaschinen werden die Hohlräume lückenlos, setzungssicher und winddicht ausgefüllt. Das Material ist schwer entflammbar und die Wärmeleitfähigkeit beträgt 0.039 W/mK.

Weitere Infos zum Anwendungsbeispiel in Schweden finden Sie hier:
http://www.thermofloc.de/aktuelles/61/Passivhaus-Schule-mit-Thermofloc-Daemmung

Hogasskolan_Knivsta_passivhusskola_Schule Hogasskolan_Knivsta_passivhusskola_71700600600100c



0