HAGA AG, Rupperswil | Verkaufs- und Lieferbedingungen
20504
page-template-default,page,page-id-20504,woocommerce-no-js,wp-featherlight-captions,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Angebot
Angebote verstehen sich generell und ohne besonderen Hinweis freibleibend.

2. Preise
Die Preise verstehen sich in CHF, exklusive MWSt. Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten und erfordern keine Voranzeige sofern sie durch Preiserhöhungen von Rohstoffen, Zulieferanten, Transportkosten oder Wechselkursänderungen verursacht sind. Preise gelten für die deutsche Schweiz ohne Wallis, Tessin, Graubünden. Für Bergregionen entsprechende Zuschläge. Bei Betreibungen gelten Preislistenpreise, Rabatte entfallen.

Lieferkosten:

  • Bis 5 kg 20.—
  • Bis 10 kg 26.—
  • Bis 20 kg 33.—
  • Bis 30 kg 45.—
  • Bis 40kg 55.—
  • Bis 60 kg 65.—
  • Bis 80kg 75.—
  • Bis 100kg 99.—
  • 101-200 kg 160.—
  • Grössere Mengen auf Anfrage

3. Liefertermine
Die Festsetzung von Lieferterminen erfolgt nach sorgfältigem Ermessen, nach Möglichkeit in Erfüllung der Kundenwünsche, bleibt jedoch unverbindlich. Nicht ausgeführte oder verspätete Lieferungen infolge höherer Gewalt, Betriebsstörungen, Rohstoffmangel oder ungünstiger Verkehrslage berechtigen den Käufer weder zum Rücktritt von seiner Bestellung noch zu irgendwelchen Ansprüchen, namentlich auf Schadenersatz. Teillieferungen sind zulässig.
Zuschlag für fixen Liefertermin vor 10.00 Uhr: CHF 80.–.

4. Lieferung
Standard-Lieferdauer 2-3 Tage.
Ohne anderslautende Vereinbarung wird die Versandart nach dem Ermessen des Verkäufers bestimmt. Lieferungen ab Netto-Warenwert von 2’000.– erfolgen franko LKW-zugänglicher Baustelle, Lager oder Talbahnstation.
Lieferungen unter 2’000.– Netto-Warenwert sowie sämtliche Dämmstoffe erfolgen unfranko. Grundputze, Mauermörtel und ähnliche, schwere jedoch kostengünstige Produkte (mit * bezeichnet) sind unfranko.
Preise gelten für die deutsche Schweiz ohne Wallis, Tessin, Graubünden. Für Bergregionen entsprechende Zuschläge.
Postversand- und Verpackungskosten werden generell in Rechnung gestellt. Nicht zurückgegebene oder ausgetauschte Paletten werden mit 15.– verrechnet, bei einwandfreier Rückgabe mit 12.– gutgeschrieben. Die Ware reist auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Der Ablad erfolgt durch den Warenempfänger. Kranablad wird separat mit 150.00/Std. verrechnet. Grosshandelskonditionen für Baustoffhandel gelten generell ab Werk.

5. Reklamationen
Reklamationen werden nur innert 5 Arbeitstagen nach Warenempfang entgegengenommen. Bei berechtigten Beanstandungen ist es dem Verkäufer freigestellt kostenlosen Ersatz oder Warengutschrift zum Netto-Warenwert zu leisten.

6. Retouren
Retouren von Waren sind grundsätzlich nur mit dem Einverständnis des Verkäufers zulässig. Die Vergütung (erfolgt als Warengutschrift, keine Barauszahlung) beträgt 70% des Netto-Warenwertes, sofern der Verkäufer nach Eingangskontrolle den Neuzustand der Ware festgestellt hat. Eingefärbte Ware wird nie zurückgenommen, auch wenn uns das errechnen der Menge überlassen wurde. Die Transport- und allfälligen Entsorgungskosten gehen zu Lasten des Käufers; die Ware reist auf dessen Rechnung und Gefahr. Die Entsorgung von Farben und Putzen kostet 1.–/kg.

7. Beratung
Die Beratungen unserer Mitarbeiter und die Instruktionen auf der Baustelle sowie bei Baustellenbesuchen sind unentgeltlich und ohne rechtsverbindliche Haftungsansprüche. Massenauszüge, Devisierungen, Berechnungen usw. werden nach bestem Wissen und Können

erstellt. Soweit diese Leistungen kostenlos erfolgen, sind jegliche Haftungsansprüche daraus ausgeschlossen. Die aktuellen HAGA Verarbeitungsvorschriften, Ausschreibungstexte, Ausführungsdetails, usw. sind genau zu beachten und zwingend einzuhalten. Die Planung, Konstruktion und Verarbeitung muss den objektbezogenen, bestehenden Verhältnissen angepasst werden. Es ist Aufgabe der Planer und Verarbeiter korrekt und fachgerecht nach den Regeln des Handwerks unsere Angaben sinngemäss anzuwenden und regelmässige Kontrollen durchzuführen.

8. Gewährleistung-Haftung
Wir leisten nur Gewähr für 1 Jahr ab Ablieferung der gelieferten Ware. Jede weitergehende Gewährleistung wird wegbedungen.
Die Haftung für einen allfälligen Schaden wird ausdrücklich auf den Betrag des Kaufpreises beschränkt. Weitergehende Schadenersatzforderungen sind ausgeschlossen. Durch Schwankungen im Rohmaterial müssen Farb- und Strukturabweichungen akzeptiert werden. Wir arbeiten mit Naturmaterialien, welche nicht genormt sind.

9. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind zahlbar innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum, ohne Abzug oder besonderen schriftlichen Vereinbarungen. Der Verkäufer ist befugt, unberechtigte Skontoabzüge nachzufordern. Wird die Zahlungsfrist überschritten, schuldet der Käufer dem Verkäufer ohne förmliche In-Verzug-Setzung vom Tage der Fälligkeit an 8% Verzugszins. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der HAGA AG. Für Rechnungen mit einem Warenwert von unter 200.00 wird ein Kleinfakturazuschlag von 25.00 erhoben, dieser entfällt bei sofortiger Barzahlung.

10. Materialauszüge
Die Angabe von Durchschnittsverbrauchswerten erfolgt ohne Gewähr. Wir haben keinen Einfluss auf Untergrund, Verarbeitung usw.
Von uns erstellte Materialauszüge sind seitens des Käufers zu überprüfen und erfolgen auf dessen Risiko.

11. Geltungsbereich
Die vorliegenden Verkaufs- und Lieferbedingungen treten stillschweigend bei Auftragserteilung, bzw. bei Offertstellung in Kraft.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Käufer anerkennt für alle Streitigkeiten, die zusammenhängend mit den vorliegenden Bedingungen entstehen könnten die Zuständigkeit der Gerichte am Sitz des Verkäufers in 5600 Lenzburg und verzichtet darauf, an seinem Sitz belangt zu werden.

0